Ist Reiki immer sicher?

… „Ist Reiki immer sicher?“ ist eine angstvoll gestellte Frage, welche ab und an einmal im Netz gestellt wird. …

Ist Reiki immer sicher?“ ist eine angstvoll gestellte Frage, welche ab und an einmal im Netz gestellt wird.

Ist Reiki immer sicher

Auch im Reikizentrum Harburg werden  wir mit ihr hin und wieder konfrontiert. Eine Antwort darauf ist nicht einfach, da diese Frage sehr allgemein ist und eigentlich nur eine spirituelle oder persönliche Unsicherheit wieder gibt. „Ist Reiki immer sicher?“ kann sich auf den eigenen oder fremden Energiefluss beziehen, auf die Energie „Reiki“ an sich, auf den Ursprung der Energie „Reiki“, auf Reiki als eine spirituelle Methode bzw. einer Methode der Persönlichkeitsentwicklung
oder auf Reiki als vermeintliche Konkurrenz zu den großen christlichen  Sekten und Glaubensrichtungen sowie zum esoterischen Markt.

Schauen wir uns das einmal näher an. Grundprämisse ist dazu die Eigenschaft und Qualität der Energie, genannt „Reiki“, an sich. Es ist eine Materialisierungs-Energie aus der sechsten Dimensionsebene, welche direkt und überwiegend auf Materie (also Körper) einwirkt und uns sowieso den ganzen Tag umgibt. Mit einer speziellen Augenstellung kannst Du sie sogar mit den Augen sehen. Der Reiki Geber macht nichts anderes als diese Energie zu bündeln und gezielt an Körperstellen oder Orte zu lenken.

„Ist Reiki immer sicher?“ in Bezug auf den eigenen Energiefluss
Ja, da ist Reiki immer sicher. Wenn Du Reiki Energie ohne eigene Absicht (außer ich möchte Dir helfen) gibst kommt auch nur die reine klare Lebensenergie an. Auch wenn Du mal einen Tag hast wo du irgendwie Probleme hast und intern mit Gefühlen beschäftigt bist sei gewiss: DEIN Reiki fließt. Der Witz dabei ist, das jeder andere merkt, nur man selber nicht.

Du selbst kannst die Qualität der Energiefrequenz Reiki auch nicht verändern!

„Ist Reiki immer sicher?“ in Bezug auf den fremden Energiefluss
Auch wenn Du von jemand anderen Reiki erhältst ist die Qualität des Reiki immer sicher. Niemand anders kann die Qualität der uns alle umspielenden Lebens Energie bestimmen, weder zum gutem noch zum bösen hin! Da müsste dieser jemand die Schöpfung korrumpieren können…

Was passieren kann -aber das ist ein völlig normaler alltäglicher Vorgang, der mit einer Reiki Behandlung selber gar nichts zu tun hat- ist, das es zu einer Übertragung oder einem Austausch von Emotionen zwischen Behandler und dem Behandelten kommt.

Dazu ein Beispiel. Du behandelst jemanden mit Reiki, der aus irgendwelchen familiären oder persönlichen Gründen heraus ganz traurig ist. So richtig strunztraurig.

Die Themen stehen ihm Oberkante Unterlippe und nach der ersten Reikigabe kommen die Tränen. Wenn Du als Behandler dazu in deinem eigenen Gefühlsbereich  Resonanzen hast kannst Du in den niedrigen Schwingungsbereich dieser Traurigkeit einsteigen und sie übernehmen.
Anders herum geht das natürlich auch…

Es handelt sich hier jedoch lediglich um einen natürlichen Vorgang der emotionalen Resonanz und hat rein gar nichts mit der Energie Reiki als Lebensenergie zu tun.

„Ist Reiki immer sicher?“ in Bezug auf den Ursprung der Energie Reiki
Hier wird es für viele Leser sicher gleich ein wenig zu spirituell und tiefgründig.

Geht aber nicht anders ums es nachvollziehbar und angemessen kurz zu erklären.

Wie bekannt ist Reiki nichts anderes als gebündelte Lebens Energie. Reiki regt die Körperzellen zur Heilung und  Restrukturierung  auf das normale ideale Maß der natürlichen (manche würden sagen göttlichen) Norm hin an. Reiki ist also ein Teil der allgemeinen, in vielen Formen auftreten, Evolutionsenergie des Kosmos.

Diese spendet immer Leben, nimmt keines. Durch eine Reiki Behandlung ist noch nie jemand gestorben. Jeder Mensch hat eine Seele, welche den stofflichen Körper erfüllt und belebt. Die Seele spendet das Bewusstsein eines jeden Menschen und macht den Körper überhaupt erst lebendig. Der Körper eines Menschen ist für die darin wohnende Seele ein Erfahrungs-Vehikel. In der Regel liegt der Seele etwas am Wohlergehen ihrer physischen Wohnung. Unter anderem deshalb haben wir Reiki!

„Ist Reiki immer sicher?“ in Bezug auf eine Methode der spirituellen und persönlichen Entwicklung

Geistige und persönliche Entwicklung hat immer etwas mit innere Heilwerdung, innerer Mitte, Ruhe und Entspannung zu tun. Das sind überwiegend in einander übergreifende Prozesse. Da jeder Mensch anders aufgestellt ist und wir alle unterschiedliche Voraussetzungen mitbringen, laufen diese Prozesse natürlich auch sehr individuell ab. Das bedeutet jedoch nicht, dass wenn bei A Reiki sehr schnell und initialisierend wirkt und bei B alles sehr langsam geht, Reiki an sich nicht wirkt.
Benötigt mehr Zeit, hat andere Themen als A. Reiki lernen bedeutet für die meisten Menschen auch immer gleichzeitig, Geduld zu lernen – mit sich selber!

„Ist Reiki immer sicher?“ in Bezug auf den esoterischen Markt

Auf dem spirituellen und esoterischen Markt ist die Konkurrenz groß. Ständig wird etwa tatsächliches neues Erfunden oder alte, längst bekannte Methoden mit einem anderen Namen versehen und als völlig neu verkauft.

Viel Geschäft wird mit vermeintlich ganz einfachen und schnellen Heilmethoden gemacht. Das Motto könnte lauten „hier ist die neue Pille – Heilung bei Einwurf“. Oft wird dabei alles Bestehenden als lästige Konkurrenz empfunden, nur der jeweils neue Weg ist das einzig Seelig machende. Ganz pfiffige lassen sich das dann auch noch mit einem Copyright oder Patentschutz versehen, oder bauen sogar ein Franchising auf. Um auf den Markt zu drängen werden dann böse Gerüchte gestreut und alles bestehende, auch wenn es schon seit 100 Jahren gut funktioniert, schlecht gemacht.

Beispiele: Beim Reiki sind die Zeichen belegt (was immer das zu bedeuten hat???) die „Meisterlinie“ ist schädlich (braucht man die überhaupt?), es werden Zeichen in die Aura gebrannt (ist eine Aura brennbar?) und vieler Blödsinn mehr. Am wirksamsten sind immer destruktive Ausdrücke die Angst machen…

Sicher ist eines, Reiki wirkt seit 100 Jahren – unbeeindruckt von allen bösartigen Gerüchten – und wird es weiter tun. Auch die neuen Gurus können die Lebensenergie selber nicht manipulieren, sondern nur behaupten dass andere das täten. So einfach ist das….

„Ist Reiki immer sicher?“ in Bezug auf große christliche Sekten & Religionen

Mit Angst lässt sich gut manipulieren und Meinung machen. Schaut man sich die Artikel und Netzeinträge der sog. Sektenbeauftragten und selbst ernannten Spezialisten für Energiearbeit  der großen Sekten an wird es richtig lustig. Sie selber behaupten von sich sie seien eine Religion, alles anderen nur Sekten. Nur durch das Ausüben ihres speziellen Kultes könne ein Mensch „zu Gott“ gelangen. Was für eine Anmaßung!

Da behauptet jeder von sich, er sei das allein Seelig machende. Wahre Heilung komme nicht aus dem Menschen selber, sondern nur durch den fleißigen Gebrauch des jeweiligen kultischen Ritus der jeweiligen, Anspruch stellenden, „Religion“. Und derer Priester. Diese Behauptungen sind so alt wie die Menschen. Schon im alten Rom hat es diese Diskussionen gegeben.

Neu ist nur, dass wir heute Kirchensteuern zahlen und ein Staatskonkordat haben, wo zusätzlich über Steuergelder Milliarden Euro jedes Jahr an diese Sekten gezahlt werden und niemand daran rüttelt. Diese Kulte haben einzig und allein nur ein Interesse: Machterhalt. Dazu wird dann alles mögliche Niederträchtige über Reiki in das Netz gesetzt, damit einfache Gemüter es nachplappern. Mit Angst lässt sich halt immer Geld verdienen, seit dem Mittelalter ununterbrochen sogar. Und dann kommt Reiki und sagt, Leute, euch brauchen wir nicht mehr…

Mit der reinen klaren Lebensenergie Reiki hat das wenig zu tun. Reiki ist das Gegenteil von Angst – Liebe! Und die  Liebe macht Reiki sowas von sicher!

Autor: Frank Zacharias

Frank Zacharias ist Reikilehrer der fünften Generation in der direkten Meisterlinie zu Phyllis Lei Furomoto. Ein Reiki-Lehrer ist kein spiritueller Guru, der die völlige "Erleuchtung" erlebte, sondern ein Mensch, welcher sich - mit all seinen Stärken und Schwächen - auf den Weg der persönlichen Entwicklung begeben hat und nun das, was seine Erfahrungen und sein Wissen geworden ist, an andere "Suchende" weiter gibt. Frank ist erreichbar unter frank[@]reikihere.blog oder über reikizentrum-harburg bei xing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.