Was ist eine Reiki Behandlung?

… Reiki Selbstbehandlung ist wie ein Schnellaufladen eurer Akkus und hilft …

Reiki ist mittlerweile eines der klassischen Instrumente der Volksmedizin. Es ermöglicht wirklich jedem sich und anderen wirkungsvoll zu helfen, Krankheitssymptome zu lindern, unerträgliches erträglich zu machen und bei dauernder Reiki Selbstbehandlung seine eigene Immunabwehr und
Gesundheit so zu stärken, das man selber weniger, bzw. seltener krank wird. Hält eine Krankheit trotzdem Einzug ist man i.d.R. schneller damit durch. Das sind die Erfahrungen von vielen,  vielen tausend Reiki Anwendern rund um die Erde.

Was ist eine Reiki Behandlung?,Reiki Selbstbehandlung

Was eine Reiki Behandlung ist wollen wir in diesem Blog von mehreren Seiten  her betrachten.
Zuerst einmal die Reiki Selbstbehandlung. Die Reiki Selbstbehandlung ist das Kernstück des Reiki, denn Reiki soll in erster Linie einem selber helfen, dann erst anderen!

Eine Reiki Selbstbehandlung sollte – wenn möglich – täglich durchgeführt werden. Eine häufige und regelmäßige Selbstbehandlung mit Reiki erbringt relativ schnelle, und vor allem dauerhaft spürbare Resultate in Punkto eigener Gesundheit. Jedoch  sollte sich niemand selber dabei unter Druck setzen oder ein schlechtes Gewissen bekommen wenn man es mal vergisst, Zeitlich nicht kann oder es nicht täglich macht. Die Reiki Selbstbehandlung  soll ja immer Spaß machen!

Gott sei Dank stehen dem Reikianer  viele verschiedene Techniken und Abläufe für die Reiki Selbstbehandlung zur Verfügung. Je nach Ort, Gelegenheit und der Zeit, die man hat, findet sich immer die richtige Methode. Wir haben also so viele Techniken der Reiki Selbstbehandlung das Ausreden, sich nicht zu behandeln, eigentlich gar nicht mehr möglich sind!

Vorab noch einmal ein Kurzanleitung für die Leute unter uns, welche etwas weniger Reiki Erfahrungen haben: Reiki kann ich einfach und vor allen schnell kommen lassen! Schritt 1: Geistig sammeln, den unbedingten Willen fassen „ Ich will mir jetzt Reiki geben“. Schritt 2:Erden mit der Lichtkörper Technik „Ich bin ein Kanal“. Schritt 3: Mit klarer Absicht denken „Reiki-Jetzt!“, und schon fließt die Reiki Energie….
Zur Erinnerung, man kann sich im auch im  fahrenden Bus oder Zug, im Flugzeug oder U-Boot, in jeder Körperhaltung oder Lage erden. Dazu muss man nicht unbedingt stehen!

Beginnen wir bei unserer Betrachtung der Reiki Selbstbehandlung mit dem „Frühsport“, auch „Morgenmuffel Technik“ genannt: Nach dem Aufwachen, im Bett liegend, Erden, Reiki kommen lassen und dann Hände rechts und links der Nase auf das Gesicht legen, danach rechts und links an die Schläfen. Macht man das täglich (es kostet evtl. 5 Minuten morgens!) stellt man fest, dass man gut eingenordet in den Tag geht, bessere Laune hat und nicht mehr mit dem linken Fuß aufsteht.

Wer es etwas intensiver möchte  kann sich noch im Bett etwas Deftigeres gönnen: Eine Chakren Behandlung als Reiki Selbstbehandlung. Im Liegen ist richtig bequem zu gestalten und kostet so in etwa sechs bis zehn Minuten Zeitaufwand. Das geht so schnell weil wir hier immer zwei Chakren parallel behandeln! Im Liegen erden, Reiki kommen lassen, dann eine Hand zeitgleich direkt auf das Stirn- und Wurzel Chakra legen, danach auf Hals und Sakral Chakra, dann auf Herz und Solaplexus Chakra. Über die App „ReikiHere“  könnt ihr euch dazu Musik und einen Timer einstellen.

Die Behandlungsanleitung mit der App ist kostenlos. Diese Reiki Selbstbehandlung ist wie ein Schnellaufladen eurer Akkus und hilft morgens prächtig auf die Sprünge.

Hat man etwas mehr Zeit und/oder bestehen evtl. Krankheitssymptome oder Beschwerden empfiehlt der Fachmann die Reiki Selbstbehandlung im Sitzen. Diese dauert rd. 35 Minuten und deckt die wichtigsten Haupt und Neben Chakren mit ab. Sie wirkt bei dieser Dauer sehr intensiv! Auch für diese Reiki Selbstbehandlung findet ihr eine Behandlungsanleitung mit Musik, Sprachangabe für die nächste Position, einstellbaren Timer und sanften Gongtönen bei einem Positionswechsel (und drei Gongschlägen für das Behandlungsende) in der App „ReikiHere“.

Ist man dann auf dem Weg zur Arbeit mit Bus oder Bahn und hat Lust auf eine Reiki Selbstbehandlung kann man das völlig unauffällig gestalten. An unseren Zeigefingern, am linken Ende des Fingernagels (also der Seite des Zeigefingers, welche zum Mittelfinger führt) gibt es einen Meridian Eingang. (Bei uns im Reikizentrum Harburg nennen wir ihn „das Körperfenster“.)
Über diesen Eingang kann ich Energie in den gesamten Körper senden, oder auch an eine bestimmte vorher definierte Stelle lenken, z.B. Lendenwirbel bei Rückenschmerzen.
Legt man nun den ausgestreckten Zeigefinger der einen Hand in den Handteller der anderen Hand, liegt dieses Körperfenster automatisch auf dem Reiki gebenden Chakra der Hand. Wieder Erden, Reiki kommen lassen und los geht es! Die Reiki Energie verteilt sich von allein im gesamten Körper.

Diese Reiki Selbstbehandlung klappt genauso unauffällig in langweiligen Besprechungen am Arbeitsplatz. Es bekommt niemand mit, dass man sich da gerade was Gutes tut.
Man sieht – Ausreden gelten mit dem Lesen dieser Zeilen ab sofort nicht mehr!

Für eine Fremdbehandlung mit Reiki, also dem Behandeln anderer Menschen, stehen dem Anwender fast dieselben Techniken zur Verfügung. Hat man wenig Zeit und Platz empfiehlt sich als Erstes die Chakren Behandlung.
Ist etwas mehr Zeit vorhanden wäre die Behandlung im Sitzen das Mittel der Wahl.
Beide Anwendungen werden am besten im Sitzen durchgeführt. Mit der App „ReikiHere“ stehen euch wieder die Anleitungen dafür zur Verfügung. Dadurch, dass die App über Gema freie Musik verfügt kann überall und jederzeit eine angenehme Behandlungsatmosphäre schaffen.

Hat man viel Zeit und eine Reiki Liege zur Verfügung wendet man die „Behandlung im Liegen“ an, welche eigentlich DIE KLASSISCHE REIKI BEHANDLUNG ist. Macht niemals den Fehler sie auf einem Küchentisch, dem Fußboden oder auf dem Bett durch zuführen. Man verbiegt sich den eigenen Rücken so sehr dabei, dass  man  dann  selber erstmal eine Reiki Behandlung braucht!
Natürlich hat die App „ReikiHere“ eine tolle Führung und Anleitung durch alle Behandlungspositonen der Langbehandlung auf Lager. Für diese Behandlung muss man rd. 1,5 Stunden Zeit einplanen.

Über die oben geschilderten Grundtechniken der Reiki Behandlung verfügen wir im Reiki noch etwa 80 spezielle Behandlungspositionen für erkannte, diagnostizierte und definierte Krankheiten.
Die wichtigsten inklusive 1.Hilfe mit Reiki findet ihr natürlich auf der App!

Warum benutzt man Symbole und Mantren?

… Symbole sind Schlüssel, mit denen man die Energie für sich aufschließen kann …

Reiki an sich ist Heilen durch Handauflegen. Zusätzlich gibt es ab dem 2.Reiki Grad aufwärtsaber Zeichen und dazugehörige Mantren. Warum und wofür gibt es diese Reiki Symbole?
Dazu schauen wir uns vorweg einmal an, wie die Reiki Symbole bzw. ein Symbol überhaupt funktioniert. Symbole sind Sinnbilder und stehen für spezielle  Informationen und sind so alt wie die Menschheit selber.
Symbole begleiten uns unser ganzes Leben lang. Das ist uns so selbstverständlich, dass es uns oft gar nicht mehr auffällt. Trotzdem sind Symbole allgegenwärtig. Es unmöglich ist sie zu ignorieren, oder gar auf sie zu verzichten. Symbole für Verkehrszeichen, Symbole für Restaurants, Sanitäranlagen, etc. – Wir sind mit ihnen jeden Tag konfrontiert.

Warum benutzt man Symbole und Mantren?, reiki Symbole, Reiki Symbole Anwendung , reiki symbole richtig zeichnen

Symbole sind  Zusammenfassungen, grafische und geistige Zeichen, die für einen komplexen Begriff, eine Erfahrung oder ein Gefühl stehen. Durch das Zeichen werden diese Informationen auf das Wesentlichste zusammengefasst. Wir finden es in moderner Form in den Emojis wieder. Die Symbole werden als Kurzform anstelle eines Begriffes oder einer längeren Beschreibung verwendet und werden von der Zielgruppe sofort verstanden. Dabei tragen die Symbole die Bedeutung des Begriffes in sich und enthalten auch dessen gesamte Energie, also die volle energetische Kraft und Wirkung des Begriffes. ( Denken wir an das Symbol „WC“ – Das Erlösungsversprechen schlicht hin!)

Reiki  Symbole sind somit Schlüssel, mit denen man die Energie eines Begriffes oder einer Kraft für sich aufschließen kann. Wenden nun ganz viele Menschen die Reiki Symbole mit der gleichen Absicht an, entsteht auf der übergeordneten Matrix Ebene eine Art Cloud, ein kollektives Gedächtnis, mit der Information des Symbols. Je mehr und länger die Benutzer die Reiki Symbole nutzen, desto stärker werden die Informationen in der Cloud und desto stärker auch die ausgesandte Kraft der Reiki Symbole für die Gegenwart. Die von uns genutzten Reiki Symbole sind durch ihr Alter und die Häufigkeit ihrer Verwendung  durch ein sehr breites Band mit dem universellen Gedächtnis bzw. der „Cloud Reiki“ verbunden, und  ihre Energie kann daher sehr kraftvoll zu uns fließen.

Eine andere Wirkung der Reiki Symbole ist  psychologischer Natur. Durch die für alle festgelegte Aussage eines Symbols wird jeder, der das Symbol kennt, in dem Moment, wo er es sieht, bewusst und unterbewusst an die Aussage des Reiki Symbols erinnert. Seine Gedanken werden in die Richtung der Symbol Definition gelenkt. Gleichzeitig bekommt das Symbol selbst Kraft, da es in Gedanken mit einer speziellen Energie und Wirkung gleich gesetzt  wird. Wenn das Symbol ein altes, oft gebrauchtes Symbol ist, beginnt in diesem Augenblick sofort Energie durch die Leitungen des kosmischen Gedächtnisses, auch Matrix oder Akasha-Chronik genannt,  zu fließen. Die Reiki Symbole strahlen dadurch die definierte Kraft aus. Die Intensität der wirkenden Kraft ist wiederum abhängig vom Bewusstsein, der Erfahrung und dem Wissen des  einzelnen Anwenders, da das Reiki Symbol dessen Gedanken und seine Absicht verstärkt.

Durch die lange und häufige Benutzung  der Reiki Symbole für intensive und uneigennützige Heilarbeit  – die Absichtslos geschieht und in liebe zum Klienten vollzogen wird -sind die Reiki Symbole mit einer sehr starken und ausschließlich positiven Heilenergie und Heilinformation aufgeladen!

Wie ist die Reiki Symbole Anwendung und wie soll man die Reiki Symbole richtig zeichnen?

Über die richtige Anwendung der Reiki Symbole ist schon viel und sehr unterschiedlich geschrieben worden. Nur mit den Hand Chakren zeichnen, nicht übereinander malen. Symbole werden „gestempelt“,  „ in die Aura eingebrannt“ und ähnlicher Blödsinn ist im Umlauf. Sie werden hin und wieder als „kosmische Zeichen“ beschrieben, was nun grade die Reiki Symbole nicht sind, da nichts mit der sog. „heiligen Geometrie“ zu tun haben. Vieles davon im Netz ist völlig überflüssig mystifiziert. Einiges davon dient rein der Angstmache, anderes der Herausstellung der eigenen Rolle.

Bleiben wir also sachlich. Die Wirkung der Reiki Symbole und deren Anwendung erfolgt nicht in der dritten Dimension, in der  wir uns körperlich befinden, sondern auf der 4.Dimensionsebene, dem Astralbereich.
Dieser ist voll mit den unterschiedlichsten Informationen, welche nicht geordnet oder gestapelt da herum liegen wie im Regal, sondern sich völlig miteinander vermischen. Es ist also völlig egal ob ich zwei Reiki Symbole neben einander oder übereinander Zeichne, auf astraler Wirkungsebene vermischt sich sowieso alles.
Die Stärke und Dauer, bzw. Haltbarkeit der durch das Symbol gesetzten Informationen werden nur und ausschließlich durch das Bewusstsein des Anwenders im Augenblick der Symbolanwendung bestimmt. Nichts ist auf ewig! So löst sich eine Reikidusche i.d.R. nach drei Tagen auf bzw. ist nicht mehr spürbar wirksam.
Wenn ich Reiki Symbole richtig zeichnen will benötige ich also eine klar definierte Absicht was ich erreichen will und volles Bewusstsein beim Zeichnen. Für manchen mag es hilfreich sein, Reiki kommen zu lassen und dann mit den Hand Chakren zu malen.  Es wird damit aber nur der Bewusstseinsprozess unterstützt, nicht die Symbolkraft, da sie ja aus dem Symbol selber kommt.

Das gleiche gilt für die Aussage die Reiki Symbole „richtig“ zu zeichnen. Das „Richtig“ definiert  und stärkt ebenfalls wieder die Gedanken des Anwenders, weil er sich mehr fokussiert und bemüht.
Tatsächlich ist es so dass die Reiki Symbole alle aus einer kalligraphischen Tradition, also Pinselstrich Zeichnung kommen, und somit schon im Entstehen sehr individuell  erscheinenIch kenne drei verschieden gezeichnete Meistersymbole und zig unterschiedliche Symbole des 2. Grades. Die wirken alle, weil sie im Endeffekt die Gedanken und den Willen des Anwenders manifestieren.
Um die Reiki Symbole richtig und wirksam anzuwenden und sie richtig zu zeichnen halte man sich ganz einfach und bewusst an die 4. Lebensregel des Mikao Uuis:


Gyo o hage me ( Sprich: Kio oh hagi mee) arbeite hart (im Sinne von: tue alles, was du tust, aus vollem Herzen)

Dann klappt es auch mit den Reiki Symbolen!